End of Support

Der End-of-Support für Windows Server 2003 naht

Das Ende steht bevor: Der Support von Microsoft Windows Server 2003 wird im Juli 2015 auslaufen.

Hinzukommt, dass ab Jahresende 2014 von Microsoft keine Lizenzen für Windows Server 2008 mehr erhältlich sein werden.

Unternehmen bleibt somit nur noch wenig Zeit für die Migration auf ein aktuelles Server-Betriebssystem und die Konzeption einer zukunftssicheren Infrastruktur. Hierbei gibt es zwei wesentliche Lösungsansätze: neue Server-Hardware oder Virtualisierung. Nachfolgend finden Sie alles Wissenswerte in Kürze.

Windows Server 2003:
ab 14. Juli 2015 kein Support mehr

  • Keine weiteren Sicherheitsupdates ab dem 14.07.2015
  • Risiko von Datenverlust durch Hacker und Virenbefall
  • Updates der installierten Applikationen zukünftig nicht mehr möglich, Hersteller gleicht die Supportlaufzeit dem Supportende von Microsoft an
  • Compliance Probleme & Verletzung der Sicherheitspolicies des Unternehmens

Windows Server 2008:
ab 31. Dezember 2014 End-of-License

Bitte beachten Sie auch, dass für die folgenden Produkte ab Jahresende 2014 keine Lizenzen mehr von Microsoft erhältlich sind:

  • Windows Server 2008 Standard / Datacenter / Enterprise / Foundation
  • Microsoft HPC Pack 2008
  • Windows Storage Server 2008
  • Windows Server 2008 Remote Desktop Services Client Access License

Die Downgrade-Option von Windows Server 2012 Lizenzen auf Windows Server 2008 wird weiterhin möglich sein – unter der Voraussetzung, dass Sie bereits über einen Lizenzschlüssel und einen Datenträger für Windows Server 2008 verfügen.

Jetzt Windows Server Betriebssysteme updaten!

 

Sprechen Sie uns an!  Tel: 0700artteccom

Show Buttons
Hide Buttons